KITA & Hort

Marie Juchacz

Wriezen

AWO Kita "Marie Juchacz"
Am Schützenplatz 3
16269 Wriezen

Leiter: Peter Küster

Telefon: 033456 22 82
E-Mail: marie-juchacz@awo-bb-ost.de


Ort und Umgebung

Die AWO Kita „Marie Juchacz“ befindet sich in Wriezen, am Rande des schönen Oderbruchs, im Landkreis Märkisch-Oderland. Unsere Einrichtung besteht aus zwei Häusern, die ca. 300 m voneinander entfernt liegen. Jedes von ihnen ist sehr leicht von der Hauptstraße zu erreichen und befindet sich in direkter Nachbarschaft zum „Evangelischen Johanniter – Gymnasium“, zur „Grund- und Oberschule Salvador Allende“, zur Turnhalle „Am Schützenplatz“, zur Bundeskegelbahn des KV „Gut Holz 1974“ e.V. und zum Stadtpark.
Beide Häuser verfügen über einen großen, altersspezifisch getrennten Spielplatz mit vielfältigen Spielelementen.

Unsere Einrichtung

Wir betreuen Kinder vom Krippen- bis zum Grundschulalter (0-12 Jahre). Unsere Kindertagesstätte ist montags bis freitags von 6.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, Schließzeiten gibt es derzeit nicht. Für alle Kinder unserer Einrichtung wird eine Ganztagsversorgung sichergestellt (Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittag und Vesper inklusive Getränke).
Wir sind ausgezeichnet als „Sprach-Kita“, „Kiez-Kita“ und „Kita mit Biss“.

Unsere besonderen Angebote

Gesamte Einrichtung

  • freundliche, emphatische und fortgebildete MitarbeiterInnen
  • Weltkindertagsfest (20.09. jedes Jahr)
  • Quartalsprojekte – Dauer 3 Monate, altersübergreifende Themen
  • gemeinsames Kochen und Backen
  • Kegelbahn- und Sporthallennutzung
  • Gastkinderbetreuung

Kindergarten/Hort

  • tägliche Bildungsangebote in altershomogenen Gruppen
  • themenbezogene Feste und Feiern
  • Früh- und Sprachförderung in der Einrichtung möglich
  • wöchentliche Vorschulangebote
  • Snoezelenraum
  • Bewegungsraum mit großem Materialangebot

HORT

  • Offene Arbeit – Raumgestaltung nach Bildungsbereichen
  • Angelprojekt
  • Schulgartenprojekt
  • vielfaltige und von den Kindern mitbestimmte Ferienangebote

Kinder entdecken die Welt

In unserer Kita arbeiten wir nach dem Situationsansatz. Eine weitere Grundlage für unsere pädagogische Arbeit sind die „Grundsätze der elementaren Bildung“. Dahinter verbirgt sich gruppenoffene Arbeit in Gruppeneinheiten. Geeignetes Personal führt Sprachstandsfeststellungen durch und hält die Eltern über die Entwicklung ihrer Sprösslinge auf dem Laufenden.

 

© 2020 - AWO Bezirksverband Brandenburg Ost e. V.