Erlebnishof

Beeskow

AWO Erlebnishof Beeskow
Lübbener Chaussee 8
15848 Beeskow

Telefon: +49 335 56 57 49 10
Telefax: +49 335 56 57 49 40
E-Mail: info@awo-erlebnishof-beeskow.de
Web: www.awo-erlebnishof-beeskow.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr

Am Wochenende sind Führungen über das Gelände und durch die Schäferei möglich. Fragen Sie uns einfach! 

Unser Hof

Unser Hof liegt zentrumsnah und ruhig an einem idyllischen Seitenarm der Spree. Hauptsächlich beherbergen wir Schulklassen, Kitagruppen, Vereine und Familien.

Unsere Stärken

Das Besondere an unserem Hof: die vielen Tiere. Bei uns wohnen Kaninchen, Hamster, Minipigs, Katzen, Hunde, Hühner, zwei Ponys, Esel, Ziegen und Schafe.

Darüber hinaus bieten wir auf unserem Hof eine Fülle an Möglichkeiten für Sport, Spiel, Erholung und Entspannung. Auf unserem Hof finden Sie eine Slacklinestrecke, ein Beachvolleyballfeld, ein Fußball/Basketballfeld sowie eine Bogenschießanlage und unser Freizeithaus.

Und das gibt es auch noch

  • toller Spielplatz mit Rutsche, Klettergerüst und
  • Nestschaukeln
  • einen Backofen
  • Tischtennis und Billard
  • Kurs- und Gruppenräume
  • Grillplatz
  • SchäfereiErlebniswelt
  • Hundeplatz
  • Schulungsstand für Imker
  • Outdoorbühne
  • Volleyball- und Bolzplatz
  • Beachvolleyballfeld
  • Bogenschießanlage

Für unsere Gäste stehen das Haupthaus mit seinen 69 Betten, das Haus „Schnute“ mit 30 Betten und das „Gewölbe“ mit 20 Betten bereit. Im Eingangsbereich des Haupthauses finden Sie einen Fahrstuhl für Rollstuhlfahrer. In allen Häusern gibt es Gruppenräume und Selbstversorgerküchen.

Gemeinsam mit unserem Partner Albatros-Tours bieten wir auch Kanutouren und Floßbaukurse an.

Pädagogisches Konzept

Schwerpunkt in der pädagogischen Arbeit ist die Unterstützung der Schule bei der Vermittlung sozialer Kompetenzen. Eine soziale Wertevermittlung ist uns wichtig.

Wissensvermittlung und Wissensaneignung setzen wir vorrangig über spielpädagogische- und erlebnispädagogischen Methoden um. Wir wollen weg vom verkopften Lernen und hin zum eigenen Erleben und zum eigenen Erfahren. Viele Programme sind als GUT DRAUF Bausteine konzipiert und in Inszenierungen eingebettet. Dabei spielt die Interaktion in der Gruppe für uns eine entscheidende Rolle. In diesem Sinne wollen wir auch soziales Lernen fördern und Werte wie Toleranz, Achtung, Solidarität, Selbstbestimmung, Demokratie, Verantwortungswahrnahme und Teamgeist erlebnisnah vermitteln und spürbar machen.

© 2020 - AWO Bezirksverband Brandenburg Ost e. V.